TV-Hinweis: Der kalte Himmel, Teil 1 und 2

[von CD]

 

Ein zweiteiliger Spielfilm, der von einem
autistischen Jungen in den 60ern handelt.

 

Felix war nie wie andere Kinder. Auf seine Weise ist der geistesabwesend wirkende Junge hochintelligent. Doch sein Vater, ein Hopfenbauer, schämt sich für den missratenen Buben, der nicht gehorcht und überall Chaos anrichtet. Auf Geheiß des Rektors will er den Sechsjährigen auf die Hilfsschule schicken. Nur seine Mutter Marie weiß, dass Felix nicht zurückgeblieben ist. Die einfache Bäuerin nimmt größte Mühen auf sich, um ihren Sohn psychologisch untersuchen zu lassen. Der aufgeschlossene Facharzt Niklas Cromer will Felix helfen, doch dafür müssen Mutter und Sohn ins ferne Berlin, was für Marie Mitte der 60er Jahre einer Weltreise gleichkommt. Das sensible Drama über den Leidensweg einer tapferen Mutter und ihren autistischen Sohn ist glänzend besetzt mit Christine Neubauer und den Zwillingen Marc und Eric Hermann in der Rolle des kleinen Felix.
Quelle: Das Erste


Dieser Film wird in zwei Teilen Montag und Dienstag in der ARD jeweils um 20:15 Uhr gezeigt:

 


Montag, 03.01.11, 20:15 - 21:45 Uhr, ARD:

Der kalte Himmel Teil 1,


 

Dienstag, 04.01.11, 20:15 - 21:45 Uhr ARD:

Der kalte Himmel Teil 2


 

Danke für die Hinweise an das Newsletter-Team
der Autismus-Therapie-Ambulanz vom Niederrhein und F.

Unsere SHG existiert heute genau
lang.

Diese Homepage ist im

stetigen Wandel

Schauen Sie doch später

wieder vorbei und lassen

Sie sich überraschen,

was es dann Neues gibt.

Am Besten abonnieren Sie

gleich unseren