ERFAHRUNGEN VON GRUPPENMITGLIEDERN

Anlässlich des 3. Öffentlichkeitstages der Autismusambulanz Dresden, am 02.04.2014, erstellten einige Mitglieder der DRESDNER AUTISTEN Erfahrungsberichte über ihre Schulzeit.
Zwei davon kamen im Rahmen des Öffentlichkeitstages zum Vortrag. Diese und zwei weitere Berichte waren im weiteren Verlauf dieser Veranstaltung zum Nachlesen ausgehangen.

Aufgrund der starken Resonanz zu diesen "Innensichten" der Schulzeit mit Autismus und damit die ganze Arbeit nicht nur für eine einzelne Veranstaltung war, haben wir sie hier, mit Einverständnis der Autoren, veröffentlicht.

Ob und, wenn ja, wann weitere Erfahrungsberichte, vielleicht auch zu anderen Themen, hinzukommen steht noch nicht fest.

Hier nun die Schulerfahrungsberichte:

SCHULERFAHRUNGEN 1 Einblenden
SCHULERFAHRUNGEN 2 Einblenden
SCHULERFAHRUNGEN 3 Einblenden
SCHULERFAHRUNGEN 4 Einblenden
Grafik: Copyright DRESDNER AUTISTEN
Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autoren.
Möchten Sie einen oder mehrere dieser Texte oder Auszüge davon verwenden, dann fragen Sie uns zu welchen Konditionen das möglich ist.
Nutzen Sie hierzu bitte unser Kontaktformular:

CORONA-UPDATE

Gruppentreffen finden ab 23.07.2021, unter Auflagen (siehe Dresdner Autistenblog), wieder in Präsenz statt. Die Teilnehmerzahl ist dabei auf 8 beschränkt. Zusätzlich ist es möglich, sich online zuzuschalten. Vorherige Anmeldung (per Kontaktformular oder E-Mail) und Angabe von Kontaktdaten, bis 18.00 Uhr, am Vorabend des Treffens, ist in beiden Fällen erforderlich!!!

Lauftext: Gruppentreffen finden ab 23.07.2021, unter Auflagen (siehe Dresdner Autistenblog), wieder in Präsenz statt. Die Teilnehmerzahl ist dabei auf 8 beschränkt. Zusätzlich ist es möglich, sich online zuzuschalten. Vorherige Anmeldung (per Kontaktformular oder E-Mail) und Angabe von Kontaktdaten, bis 18.00 Uhr, am Vorabend des Treffens, ist in beiden Fällen erforderlich!!!

TERMINE

Unsere SHG existiert heute genau
lang.

Diese Homepage ist im

stetigen Wandel

Schauen Sie doch später

wieder vorbei und lassen

Sie sich überraschen,

was es dann Neues gibt.