SPIEL und SPASS

Überraschung
aktualisiert: 2012-05-31

Das PUZZLE DES MONATS wird derzeit aus Zeitmangel und zugunsten der Aktualität der wichtigeren Informationen nicht fortgeführt. Wir bitten dafür um Verständnis.

Wer mag, kann sich ja an den vorhandenen Puzzles versuchen, auch wenn deren Auflösung schon daneben steht.

 

PUZZLE DES MONATS

 

März 2012

 

(mit mehr oder weniger Bezug zu Autismus)

 

Neugierig geworden? Dann klicken Sie auf

 

Puzzle starten(Popup erlauben!)

 

und schon kann es losgehen.

 

Wenn sie das Puzzle gelöst haben, lassen Sie uns doch, über das folgende Formular, wissen, wen oder was sie auf dem Bild erkannt haben.

(Kein Gewinnspiel! Wir wollen nur wissen wieviele Leute das Puzzle lösen konnten.)

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

AUFLÖSUNGEN DER PUZZLES VERGANGENER MONATE

Zum Vergrößern der Bilder, diese jeweils anklicken!

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

DAS PUZZLE DES MONATS Februar 2012

 

zeigte weiße Rosen.

 

Viele Dresdnerinnen und Dresdner tragen am 13. Februar, dem Jahrestag des Beginns der 4 Luftangriffe auf Dresden, die das Dresdner Stadtzentrum fast vollständig zerstörten, eine weiße Rose als Zeichen für die Überwindung von Krieg, Rassismus und Gewalt und wehren sich dagegen, dass das Gedenken an den 13. Februar 1945 benutzt wird, um für demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien, Haltungen und Aktionen zu werben.

 

Pulverschnee
Pulverschnee

DAS PUZZLE DES MONATS Januar 2012

 

Zeigte, passend zum Winter, einfach nur Pulverschnee in einer Nahaufnahme.

Was das soll? Nun, es war ein Experiment, welches zeigen sollte ob eher die Form der Puzzleteile selbst oder das was darauf zu sehen ist beim puzzlen hilft.

Es ist wohl eine Mischung aus beidem, wobei die Form der Teile eine untergeordnete Rolle zu spielen scheint, was die geringe Zahl der Rückmeldungen mit Lösungen und die für das Puzzle benötigte Zeit zeigen.
Einigen Puzzlefreunden war sogar die Herausforderung zu hoch und sie brachen vor der Vollendung ab. So schwierig wird es nie wieder - versprochen!

 


Unsere SHG existiert heute genau
lang.

Diese Homepage ist im

stetigen Wandel

Schauen Sie doch später

wieder vorbei und lassen

Sie sich überraschen,

was es dann Neues gibt.

Am Besten abonnieren Sie

gleich unseren